CHVOÖ
Singgemeinschaft Laakirchen

Singgemeinschaft Laakirchen

Gemischter Chor

Ort: Laakirchen
Chorleitung: Ing. Leopold Harreither, MBA
Management: Margret Neubacher, Birgit Salerno
Stilrichtung: Gemischter Chor
http://www.singlaakirchen.at/

Die Singgemeinschaft Laakirchen wurde 1957 gegründet. Sie entstand aus dem Männergesangsverein Harmonie, der seit 1923 bestand. 25 Sänger und 26 Sängerinnen waren damals der Stamm der Singgemeinschaft. 24 Frauen und 16 Männer sind es heute, die den Gesang deutschen und internationalen Liedguts pflegen. Dabei wird ein breites Spektrum abgedeckt. Das reicht vom Volkslied über Musical- und Operettenlieder, bekannte Schlager, Gospels, Madrigale bis hin zu geistlicher Chormusik usw. Dabei verzeichnete die Singgemeinschaft einige schöne Erfolge. Einer der gesanglichen Höhepunkte war sicher 1972 unter Chorleiter Ing. Erich Grandl die Verleihung der „Walther von der Vogelweide Medaille“, der höchsten Auszeichnung des Österr. Sängerbundes. Unter Chorleiter Kons. Gerhard Fitzinger erzielte die Singgemeinschaft einige „Sehr gute Erfolge“ bei regionalen und internationalen Chorwettbewerben. Das Vereinsleben ist rege. Der Chor veranstaltet jährlich ein Chorkonzert im Frühling und ein Adventkonzert. Darüber hinaus beteiligt sich die Singgemeinschaft auch an Veranstaltungen des Chorverbandes z.B. Singen am Offensee und der Chorweihnacht. Auch feierliche Anlässe der Stadtgemeinde Laakirchen werden von der Singgemeinschaft mit gestaltet. Ein internes Sängergschnas gehört genauso zum Programm wie der meist dreitägige Sängerausflug und eine Gedenkmesse für verstorbene Mitglieder. Gesellschaftliche Treffen zum Kegeln oder Eisstockschießen beleben die Vereinsfreundschaft. Obfrau ist seit 2012: Margarete Neubacher , Chorleiter ist seit 2013: Ing. Leopold Harreither MBA

Schau doch mal vorbei!

Unsere Partner:

AGACH
Chorverband Österreich

Ein großer Dank gilt unseren Sponsoren: